Sascha Bade - private health coaching


Ihre Gesundheit ist unsere Motivation.

Besonders beruflich stark engagierte Menschen haben die persönliche Fitness- und Gesundheitsbetreuung schon lange fest in Ihren turbulenten Alltag integriert.


Unser Konzept ist ideal für Menschen die nur wenig freie Kapazitäten haben und diese Zeit sinnvoll für Ihre Gesundheit nutzen wollen.

Dabei führt die ganzheitliche Betrachtung des Körpers bei unseren Maßnahmen schnell zu sichtbaren Erfolgen. 

Lernen Sie uns kennen!

Gemeinsam stellen wir ein individuell auf Ihre Person abgestimmtes Konzept auf, in dem wir Ihre Ziele definieren und diese mit vorhandenen Beschwerden und eventuellen Risiken abstimmen.

Unsere Kernkompetenzen gehen Hand-in-Hand und werden ergänzt durch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus den Bereichen Medizin, Coaching und Therapie.

Wir bieten Ihnen:

  • Personal Training
  • Osteopathische Behandlung und Massage
  • Ernährungsberatung
  • Psychologische Beratung

 

Unsere Leistungen

 

 

Um ausreichend Zeit für Sie zu haben, arbeiten wir ausschließlich mit festen Terminen.

Wir bitten Sie daher, Termine telefonisch oder per Email zu vereinbaren.

 

Informationen zu unserem Firmenangebot können Sie gerne unserem Flyer oder unserer Firmenbroschüre entnehmen!


Besuchen Sie uns auf Facebook!

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

20.12.2015

Migräne - eine Krankheit im Vormarsch

Migräne ist eine Krankheit, die noch immer unzureichend erforscht ist. Die Ursachen ihrer Entstehung konnten noch immer nicht ausreichend geklärt werden.
Vermutet werden Störungen im Botenstoffhaushalt des Gehirns, aber auch genetische und hormonelle Faktoren scheinen von Bedeutung zu sein.

Auslöser, sogenannte Trigger, können sehr vielschichtig sein. Angefangen von Stress, über Hormonschwankungen (Zyklus der Frau, Pille, Serotoninmangel), Wetterwechsel, Veränderungen des Schlaf-Wach-Rythmus (Schichtarbeit, Fernreisen), bis zu Reizüberflutungen und bestimmten Lebens-und Genussmitteln.
Aber auch Fehlstellungen im Bewegungsapparat wie Kiefergelenksbeschwerden (Zahnfehlstellungen, Zähneknirschen), Fehlstellungen der Wirbelsäule oder Spannungen des kraniosakralen Systems können eine Migräne auslösen.

Dass eine Migräne extrem belastend und und für Betroffene kaum zu ertragen sind, steht außer Frage. Doch gibt es außer starken Medikamenten noch andere Behandlungsmöglichkeiten?

Bei einer so komplexen Erkrankung wie der Migräne, bietet die Osteopathie eine Chance nicht nur die Symptome zu behandeln, sondern auch genau nach ihren Auslösern zu suchen.
In der Osteopathie wird der Körper als Ganzes betrachtet. Alle Strukturen und alle Funktionen sind untrennbar miteinander verbunden und so bezieht sich die Osteopathie nicht allein auf den Bewegungsapparat, sondern auch auf die Organe und die Psyche.

Migräne wird oft nicht nur durch einen einzelnen Faktor ausgelöst, sondern meist durch mehrere und diese auslösenden Faktoren gilt es auszumachen.
Bedeutend ist hier das Anamnesegespräch. Der Betroffene sollte sich möglichst darauf vorbereiten, zum Beispiel kann ein Migräne-Tagebuch sehr hilfreich sein.
So kann man herausfinden ob eventuelle körperliche Ursachen vorhanden sind, oder ob Stress, falsche Ernährung, oder anderes auslösende Faktoren sein können.

Zusammen mit einer gesunden Ernährung und einer gesunden Lebensweise, können Sie so Ihre Migräne in den Griff bekommen.



Zurück zur Übersicht